Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Ferienimmobilie mit Potential

18119 Hansestadt Rostock

Am Leuchtturm 11/ Am Strom 113


€ 2.595.000,00

N22-02-018


Die kreisfreie Hanse- und Universitätsstadt Rostock liegt im Norden von Mecklenburg-Vorpommern. Mit 800 Jahren und rund 209.000 Einwohnern ist sie die älteste, größte und wirtschaftlich bedeutendste Universitäts- und Hafenstadt in Mecklenburg-Vorpommern und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Geheimtipp für Touristen entwickelt. An der Mündung der Warnow, nördlich des Stadtzentrums von Ros­tock, liegt das Seebad Warnemünde, der wohl schönste Stadtteil der Hansestadt. Seine Kilometer langen, weißen Sandstrände werden im Sommer von Touristen aus ganz Deutschland bevölkert. Warnemünde ist Basishafen für viele moderne Kreuzliner. Am Neuen Strom / See-Kanal in Warnemünde befindet sich der Passagier-Kai mit dem Kreuzfahrthafen Warnemünde Cruise Port. Zwei Fähren der Weißen Flotte verbinden Warnemünde mit der Hohen Düne und Markgrafenheide. Der Yachthafen Hohe Düne ist sehr beliebt und einer der modernsten in Europa. Die Hanse-Sail und die Warnemünder Woche ziehen jedes Jahr unzählige Besucher aus der ganzen Welt an. Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Im Ort befinden sich 2 Kindertagesstätten, eine Grundschule und eine weiterführende Privatschule. Auf dem Alten Strom befindet sich Warnemündes Flaniermeile mit vielen renovierten Kapitänshäusern, Boutiquen, kleinen Läden, Restaurants und Cafés. Das Objekt befindet sich direkt am Leuchtturm gegenüber der Strandpromenade und erstreckt sich über 2 Fronten vom „Am Leuchtturm“ bis „Am Strom“. Das Grundstück bietet von beiden Seiten Wasserblick auf die Ostsee. Den Strand erreicht man in gerade einmal ca. 2 Gehminuten. Von der Veranda „Am Strom“ kann man ein- und auslaufende Fischkutter, Ausflugsschiffe und Yachten beobachten. In der unmittelbaren Nachbarschaft befinden sich drei bis viergeschossige Wohn- und Geschäftshäuser. Die gesamte Nachbarschaft ist geprägt von touristischer Nutzung inkl. Ladenschäften, Gastronomie-Betrieben, Ferienunterkünften und einem Hotel in 4- bis 5-geschossiger Bebauung.