Hochbunker

28239 Bremen-Gröpelingen

Scharmbecker Straße 9


€ 295.000,00

€ 650.000,00

N21-04-029


Bremen ist eine norddeutsche Hansestadt an der Weser. Bremen ist für ihre Rolle in der Schifffahrt bekannt, die sich auch in den hanseatischen Gebäuden auf dem Marktplatz widerspiegelt. Markante Gebäude sind das Rathaus und Gebäude in der historischen Innenstadt. Überregional bekannt ist der Roland. Der Hochbunker liegt im Stadtteil Gröpelingen, der sich in den letzten Jahren zu einer ruhigen Wohngegend entwickelt hat. Gröpelingen war bis zum Bau der benachbarten Häfen und Industriebetriebe im 19. Jahrhundert zunächst dörflich geprägt. Doch die Industrialisierung brachte viele Menschen hierher, die in den Betrieben der Hafenwirtschaft Arbeit gefunden hatten. Infolge der Umstellung auf Container und durch die Werftenkrise gab es starke Veränderungen in der Hafenwirtschaft, die sich auch auf die Struktur dieses Stadtviertels auswirkten. Heute ist die Gegend durch eine Mischung von Gewerbe und Wohnungen geprägt. In unmittelbarer Nähe befinden sich große Mehrfamilienhäuser und ein Kindergarten. Bis zur Autobahn 27 (Auffahrt Ritterhude) von Bremen nach Cuxhaven sind es ca. 2 km. In unmittelbarer Nähe befinden sich zudem mehrere Lebensmittelmärkte und Geschäfte für den täglichen Bedarf. Mit der Straßenbahn, die 250 m vom Hochbunker entfernt ist, ist eine direkte Anbindung in die Innenstadt von Bremen gewährleistet.