Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Vermietetes Mehrfamilienhaus

06712 Zeitz/Elster

Schützenstraße 22


€ 175.000,00

D21-04-025


Sachsen-Anhalt. Zeitz mit rd. 27.600 Einwohnern liegt im Tal der Weiße Elster, ca. 25 km nördlich von Gera sowie ca. 40 km südlich von Leipzig, am Kreuzungspunkt der B 2/91/180. Anschluss an die A 9 (AS Weißenfels) besteht in ca. 18 km, an die A 4 (AS Gera) in ca. 20 km. Von 1652 bis 1718 war Zeitz Hauptstadt des Herzogtums Sachsen-Zeitz mit dem Schloss Moritzburg als Residenz. Im Zuge der Ausrichtung der Landesgartenschau Sachsen-Anhalts im Jahr 2004 wurden die gesamte Schlossanlage und der Schlosspark um die Moritzburg neugestaltet und die herzogliche Orangerie saniert/rekonstruiert. Wirtschaftlich profitiert Zeitz heutzutage durch seine gute Anbindung an die Infrastruktur, seiner Nähe zu Leipzig und den zahlreichen Unternehmensansiedlungen in und um Zeitz wie zum Beispiel dem „Chemie- und Industriepark Zeitz“. Markennamen, die Zeitz in der Vergangenheit auch internationales Ansehen einbrachten, sind die Maschinenfabrik ZEMAG, das Hydrierwerk sowie die Klavierfabriken Hölling und Spangenberg. Das Objekt befindet sich ca. 500 m westlich des Stadtzentrums. Hier laden verschiedenste Geschäfte zum Bummeln ein. Anschluss an den Bahn- und Busverkehr besteht in ca. 1 km. Umliegend überwiegend mehrgeschossige Wohnbebauung.