Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

50%iger Miteigentumsanteil an einem Reihenmittelhaus

10318 Berlin-Karlshorst

Hegemeisterweg 50


€ 189.000,00

D21-03-005


Berlin. Der OT Karlshorst stellt eine Ende des 19. Jhd. entstandene Villenkolonie dar und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der begehrten Wohnorte Berlins entwickelt. Es bestehen gute Verkehrsanbindungen. Das Objekt liegt im Süden von Karlshorst, innerhalb der „Waldsiedlung Karlshorst“, in einer ruhigen Anliegerstraße in einem klassischen Altbaugebiet mit typischen Berliner Einfamilienhäusern und schönen Villen. Die Bauarbeiten für diese Siedlung mit dörflichem Charakter begannen ca. 1920, die Weltwirtschaftskrise stoppte Ende der 1920er Jahre das Projekt, es wurde erst 1937 wieder aufgegriffen. In den 1970er Jahren wurde die Siedlung unter Denkmalschutz gestellt. Die Siedlung verbindet die Nähe zur Natur mit einem kurzen Weg in die Innenstadt. Nach einem kleinen Spaziergang gelangt man zur Spree. Gute Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Kitas, Schulen und Ärztehäuser befinden sich im näheren Umfeld. Anschluss an die Tram (Richtung S Schöneweide bzw. S+U Lichtenberg) ist in ca. 700 m gegeben. Der S-Bahnhof Karlshorst ist in ca. 2 km erreichbar. Ungefähr 15 Gehminuten entfernt befindet sich die Wuhlheide.